expressive. unique. wood.
expressive. unique. wood.

kostenlos

Workshop

Anmeldung

Massivholzmöbel

Massivholzmöbel – Natürliches Wohnen

Bei einem sind wir uns sicher, die bewusste Wahl von Möbelstücken ist ganz wichtig. Warum? Wir verbringen so viel Zeit in den eigenen 4 Wänden – da muss die Wohnqualität einfach stimmen. Warum für die Wohnraumgestaltung vor allem Massivholzmöbel die perfekte Wahl sind, haben wir uns aus diesem Grund näher für Euch angesehen. Daher findet Ihr nachfolgend alles Wissenswerte rund um das Thema Massivholzmöbel.

 

1.    Was sind Massivholzmöbel?

Der Begriff Massivholzmöbel beschreibt Möbelstücke, welche aus einem Stück Holz hergestellt werden, welche direkt aus dem Stamm geschnitten und nicht mechanisch verändert wurden. Dies heißt, dass beispielsweise unsere Stammdesign Produkte waschechte Massivholzmöbel sind. Darauf sind wir ja auch wahrlich stolz.

Esstisch Massivholz von Stammdesign
Die Herstellung eines Esstisches aus Massivholz von StammdesignProduktion eines Esstisch Massiv von Stammdesign

Nicht jedes Möbelstück, wofür Holz verwendet wurde, darf sich daher mit dem Etikett Massivholz bzw. Vollholz schmücken. Das ist auch gut so und wird durch eine strenge Norm sichergestellt. Massivholzmöbel werden durch die DIN 68871 gewährleistet und bei Möbelstücken welcher mit dieser Norm versehen sind kann man sich sicher sein, dass diese absolute Qualitätsprodukte sind.

2.    Warum Massivholzmöbel?

 Auch wenn die Vorteile von Möbelstücken aus dem reinen Naturprodukt Holz klar auf der Hand liegen, wollen wir nun einen detaillierten Einblick geben, warum genau Massivholzmöbel viele Vorteile haben.

Im Vergleich zu herkömmlichen Möbeln, sind Möbel aus Massivholz – welche, wie bei uns frei von Leimen sind und mit einer biologisch unbedenklichen Oberflächenbehandlung versehen wurden – frei von Schadstoffen und gesundheitsschädlichen Ausdünstungen. Dies ist natürlich in Wohnbereichen wie dem Wohnzimmer und Schlafzimmer extrem wichtig und sorgt dort für ein gesundes und natürliches Wohnklima. Die Möbel aus Holz können nämlich sogar die Luftfeuchtigkeit regulieren. Dies funktioniert dadurch, dass Möbel aus Massivholz im wahrsten Sinne des Wortes „atmen“ indem sie Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben. Zusätzlich dazu, wird durch diese Eigenschaft die elektrostatische Aufladung des Staubs verhindert und eine antibakterielle Wirkung erzielt.

Neben dem Vorteil rund um das Raumklima hat Holz auch den Vorteil, dass die Möbelstücke aus einem nachwachsenden Rohstoff kreiert werden. Dies in Kombination mit der Langlebigkeit und Robustheit des Materials Holz macht die Möbelstücke zu einem treuen Begleiter auf lange Zeit. Wie schön ist die Vorstellung, dass beispielsweise ein Esstisch aus Massivholz von mehreren Generationen verwendet wird.

Massivholzmöbel Holzarten
Massivholz HolzartenHolzarten Massivholzmöbel Baumstammtisch

Neben den oben bereits genannten Vorteilen zeichnen sich diese Möbel natürlich auch durch ihren unverwechselbaren Charakter - geprägt von den immerzu unterschiedlichen Holzmaserungen - aus. Kein Möbelstück gleicht dem anderen, sprich jedes Stück wird ganz automatisch zu einem Unikat. Daher kreieren wir bei Stammdesign Massivholzunikate im Einklang mit der Natur, kul oder?

 

Zusammengefasst bieten Massivholzmöbel folgende Vorteile:

  • Holz ist extrem langlebig und robust: Dies sorgt für Freude über Generationen
  • Holz atmet: Holz nimmt Feuchtigkeit auf und gibt sie wieder ab – dadurch wird die Luftfeuchtigkeit im Raum auf natürliche Weise reguliert
  • Holz wirkt antibakteriell:  selbst Schneidebretter aus Holz sind hygienischer als ihre “Kollegen” aus Plastik
  • Möbelstücke aus Holz sind Unikate

3.    Wie reinigt man Massivholzmöbel?

Möbel aus Massivholz sind generell sehr pflegeleicht, jedoch gibt es natürlich auch hier einige Dinge, die man beachten sollte. Daher sollte man Cif & Co von diesen Möbelstücken lieber verhalten. Anstatt dessen sollte man zu Reingungs- und Pflegemitteln greifen, welche genau auf die „Bedürfnisse“ der Massivholmöbel abgestimmt sind.

Wichtig ist auch, dass verschüttete Flüssigkeiten immer gleich beseitigt werden, denn trotz Versiegelung kann es passieren, dass das Holz die Flüssigkeit aufsaugt und für unschöne Flecken sorgt.

Reinigung Massivholzmöbel

Generell reicht es aber, die Massivholzmöbel mit einem feuchten Tuch zu reinigen und die Restfeuchtigkeit mit einem trockenen Tuch danach zu entfernen. Microfasertücher sind für geölte Massivholzmöbel übrigens nicht geeignet. Sollten es jedoch doch einmal zu einer stärkeren Verschmutzung kommen, dann kann man das Möbelstück mit einer Neutralseife säubern und bei gröberen Kratzern kann man den Schaden ganz einfach abschleifen und die Stelle wieder ölen – dies ist ein Riesenvorteil von einer Versiegelung mit Öl.

Diese Art der „Bereichsreparatur“ ist bei Möbeln mit Lackversiegelungen beispielsweise nicht möglich, da hier die gesamte Tischoberfläche neu behandelt werden muss.

Artikel teilen